Achtung!
In der KW 38 ist unser Verkaufslokal nur am Mittwoch, 17.09.2014 geöffnet, den Rest der Woche haben wir geschlossen.
Am Dienstag, 16.09.2014 sind wir beim Mobilitätsfest der Wiener Gesundheitsförderung, am Donnerstag, 18.09.2014 sind wir beim Mobilitätsfest Quartiersmanagement Standpunkt Liesing.
Ab 23.09.2014 haben wir wieder wie gewohnt geöffnet.

Maderna Truck

Der Truck, das Wiener Lastenrad, wurde speziell für grosse und schwere Lasten konstruiert.
Eignet sich dieser ja für fast alles, ob hoch, ob lang, es passt am Truck.

Das Urmodell wurde für ein Afrikaprojekt hergestellt. Bei der Weiterentwicklung arbeitete der Wiener Hersteller Maderna Cycle Systems mit uns, Heavy Pedals, zusammen um die tägliche Erfahrung unseres LastenradbotInnendienstes in das Rad einfliessen zu lassen.
Bei dieser Zusammenarbeit entstand ein leichtes, flinkes Lastenrad mit sehr viel Ladekapazität.

Die Basisladefläche ist 60 x 80 cm, oder beim kurzen Truck 60 x 45cm. Mit Hinzunahme von zwei handelsüblichen Getränkekisten, um eine ebene Ladefläche mitsamt Gepäckträger zu bekommen, wächst diese auf ein vielfaches an. Somit sind z.B. Kästen, Regale, Sofas kein Problem mehr zu tranpsortieren. Der Truck hat eine Nutzlast von 120 kg, Gepäckträger 30 kg, mit Fahrer bis 250 kg.

Die Konstruktion läßt sich vielfältig erweitern:

  • Der Truck ist für die Montage von 2 Kindersitzen vorbereitet.
  • Am Steuerlager ist ein Rohr, an dem handelsübliche Körbe mit spezieller Befestigung wie z.B. KLICKfix, montiert werden können.
  • Auch kann, wenn das Rohr verlängert und zwischen diesem und der Ladefläche gelagert, dünnes Langgut, wie z.B. 4 m lange Rohre bequem zwischen den Beinen, geführt werden.
  • Mit einer bis zu 60 x 80 cm grossen Alu Box kann der Truck ausgestattet werden um die Ladung regenunabhängig zu transportieren.

Beim Maderna Truck, dem Wiener Lastenrad, wurde darauf geachtet, so ressourcenschonend wie möglich zu produzieren um das Rad auch schon bei der Herstellung ein ökologisches Rad nennen zu dürfen.

Es ist aus Stahl gefertigt, welches in der Herstellung um einiges weniger Energie benötigt, wie z.B Aluminium.
Es wurde darauf Acht gegeben, daß der Rahmen nicht in Asien, wie bei fast allen handelsüblichen Fahrrädern, produziert wird sondern in Europa. Die Wertschöpfung bleibt somit in der EU und auch die langen Transportwege fallen weg um es nach Europa zu bringen.

Das Wiener Lastenrad ist somit ein europäisches und hat im Vorfeld auf diese Weise schon einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt geleistet, bevor Sie auf den Truck aufsteigen und losradeln.

Es gibt vier Modelle, die sich in Länge/Ladefläche und Gangschaltung unterscheiden:
Der Truck ist mit:

  • 60 x 45 cm oder
  • 60 x 80 cm Ladefläche,
  • 27 Gang Alivio Kettenschaltung, oder
  • 8 Gang Alfine Nabenschaltung erhältlich.

Lichtanlage mit Nabendynamo und Schutzbleche sind in der Grundautattung dabei.

Spezifikationen:

  • Rahmen: Stahl pulverbeschichtet Grasgrün 53cm
  • Radgröße: Schwalbe Crazy Bob 20″x 2,10″ (54-406)
  • Gabel: SURLY 26″ mit Booster
  • Bremsen: Vorne: Avid Hydraulic Hinten: Avid Mechanisch
  • Transportflächen XL: 45X60 cm + Gepäckträger 15X40 cm
  • Transportflächen XXL: 80X60 cm + Gepäckträger 15X40 cm
  • Radstand XL / XXL: 165cm / 200cm
  • Gesamtlänge XL / XXL: 220cm / 255cm
  • Nutzlast: 120kg + FahrerIn (100kg)
  • Eigengewicht: 27kg

Preise:

  • TRUCK X7 Basisausstattung: € 2460,00
  • TRUCK Alfine 8: € 2640,00
  • Rahmenset inkl. Ladefläche, Ständer & Spezialteile: € 1350,00